81. Grundschule Robert Weber
81. Grundschule Robert Weber

Profil

Unsere Schule heute

In unserem denkmalgeschützten und seit kurzem rundum erneuerten Schulhaus lernen derzeit Kinder in 8 Klassen.

Foyer

8 helle und geräumige Klassenzimmer sowie Fachkabinette, ein Computerraum und zwei Gruppenräume stehen unseren 8 Lehrerinnen und unserer Schulleiterin zur Verfügung.

Klassenzimmer
Klassenzimmer
Musikzimmer
Computerkabinett
Sporthalle

Ziel der Lehrer und Erzieher ist es , den Schülern in einer freudvollen Atmosphäre ein gutes Rüstzeug für ihre Zukunft mitzugeben und sie gut auf das Leben vorzubereiten. Wichtig ist für uns zu beachten, dass jedes Kind eine "eigene Methode" zum Lernen hat.

Anregungen holen wir uns aus der Reformpädagogik von Montessori, Freinet und Waldorf, um die Lernwege der Kinder zu unterstützen. Großes Augenmerk legen wir auf differenziertes Arbeiten, auf Selbständigkeit und ein gutes soziales Miteinander. Das Schulleben wird durch Tages-, Wochenpläne, Werkstattarbeit und Projekte abwechslungsreich gestaltet. Der Frontalunterricht findet in unserer Schule aber auch noch seine Berechtigung.

Sport, Musik, Englisch, Werken, Kunsterziehung, Ethik und Religion werden von qualifizierten Kollegen gelehrt. Der Unterricht erfolgt in einer Mischform von frontalem und offenem Unterricht. In jedem Schulhalbjahr findet eine fächerverbindende Projektwoche statt. 

Große Anstrengungen unternimmt unsere Schule auf musikalischem Gebiet. So singen viele begabte Schüler in unserem Chor "Dölzschener Spatzen"

Unsere Schule beteiligt sich seit einigen Jahren am Projekt "Lesestark", um bei den Schülern die Lesefertigkeit zu fördern und sie nachhaltig für das Lesen zu motivieren. Aus dem gleichen Grund wurde im Oktober 2004 unsere Schulbibliothek eröffnet.

Nach dem anstrengenden Arbeiten im Unterricht genießen unsere Schüler die Hofpausen auf dem Pausenhof oder auf der großen, schön angelegten Spiel- und Tobewiese. Auch ein Ball- oder Haschspiel unter den schattigen Kastanien oder rund um unser Klettergerüst ist eine willkommene Abwechslung. Danach geht das Lernen gleich wieder viel besser.

Kletterburg

Weidenspinne
Garten

Trinkbrunnen

Am 21. Dezember 2006 wurde unser Trinkbrunnen feierlich eingeweiht.

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei den Sponsoren unseres neuen Trinkbrunnens bedanken.

Die Kosten beliefen sich auf insgesamt 2000 Euro und wurden folgendermaßen finanziert:

  • DREWAG sponserte rund 500 Euro
  • Elektro GmbH spendete rund 150 Euro
  • gespendetes Geld von den Besuchern der Weihnachtskonzerte: 500 Euro
  • Teegeld vom Hort: 500 Euro
  • Förderverein: rund 350 Euro
October 2017
39 01
40 02 03 04 05 06 07 08
41 09 10 11 12 13 14 15
42 16 17 18 19 20 21 22
43 23 24 25 26 27 28 29
44 30 31
 

Aktuelles: